Regelmäßige Veranstaltung

Wöchentlich dienstags um 18.30 Uhr  

findet unsere „Tertulia“ statt. Eine offene Gruppe von Personen, die an der spanischen Sprache und Kultur interessiert sind, trifft sich in wechselnden Restaurants oder Bars in Paderborn, die vorher hier und per Mail bekannt gegeben werden. Meist nehmen zwischen 5 und 10 Personen teil, in geselliger Runde unterhalten wir uns dabei auf Spanisch. Oft sind Muttersprachler anwesend. Es gibt kein Programm oder Thema, wir unterhalten uns über das, was uns gerade interessiert. In dieser freien Gesprächsrunde ist jeder willkommen, der mindestens ein wenig Spanisch spricht. Zum Kennenlernen unserer Gesellschaft sind Sie herzlich eingeladen.

Informationen zum nächsten Treffen können Sie über gerne unser Kontaktformular erfragen


Leider mussten sämtliche Veranstaltungen seit März 2020 (s. unten) aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Wir  bemühen uns, baldmöglichst Ersatztermine zu finden. 

Selbstverständlich werden wir bei allen Veranstaltungen die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzstandards befolgen. 


Die folgenden Veranstaltungen werden, wenn es die Situation zulässt, stattfinden:


Freitag, 18. September 2020

Vortrag über Flora und Fauna von Costa Rica

Ort der Veranstaltung: Spiegelsaal im Schloss Neuhaus

Beginn der Veranstaltung: 19.00 Uhr

Thomas Hüvelmeier vom Naturwissenschaftlichen Verein Paderborn zeigt eine Auswahl seiner Fotos, die er bei seinen Reisen zusammen mit seiner Frau nach Costa Rica gemacht hat und berichtet dabei von seinen Naturerlebnissen.

Anmeldung bis 15. September 2020 hier

oder per Mail an dsg@paderborn.com


Freitag, 9. Oktober 2020

Besuch der Rubens-Ausstellung im Diözesanmuseum Paderborn 

Treffpunkt: Eingangsbereich des Museums

Beginn: 16.15 Uhr

Bedingt durch die Corona-Vorgaben des Gesundheitsamtes ist die Teilnehmerzahl bei der Führung durch die Ausstellung auf max. 9 Personen begrenzt (Stand 17.07.2020).

Anmeldung bis 15. September 2020 hier

oder per Mail an dsg@paderborn.com

Die Kosten für Eintritt und Führung übernimmt die DSG

 Foto: Walter Bader 

Peter Paul Rubens (geboren am 28.06.1577 im westfälischen Siegen / gestorben am 30.06.1649 in Antwerpen) ist unbestritten einer der bedeutendsten Meister des flämischen Barocks und war bereits zu Lebzeiten der Star seiner Branche. Von seiner Werkstatt in Antwerpen aus verbreiteten sich seine neuartigen Bildideen in ganz Europa – bis nach Paderborn! Die Schau im Diözesanmuseum präsentiert in sechs Ausstellungseinheiten nicht nur die bahnbrechenden künstlerischen Impulse des flämisch geprägten Barocks und die Innovationen in der Architektur und Kirchenausstattung im 17./18. Jahrhundert. In den virtuosen, so noch nie gezeigten Skizzen und Modellen von der Hand Rubens selbst und seiner Kollegen kann der Besucher der schöpferischen Kraft der genialen Barockkünstler ganz nahe kommen. Zur Rubens-Ausstellung werden hochkarätige Exponate aus internationalen Museen und Sammlungen in Paderborn gezeigt. Die Ausstellung zeigt Rubens Schaffen und sein Wirken auf breiter Ebene: Bedeutende Zeichnungen, Ölskizzen und Gemälde sind ebenso vertreten wie Briefe an Auftraggeber und Illustrationen für liturgische Bücher, Reproduktionsgrafiken und plastische Arbeiten von Künstlern aus seinem Umfeld.

(Quelle: Diözesanmuseum Paderborn)



6. November 2020

Vortrag von Prof. Dr. Schreckenberg „Streifzug durch die spanische Geschichte“

Informationen über diese Veranstaltung folgen später.


Sonntag, 29. 11. 2020

Gemeinsame Weihnachtsfeier mit dem Deutsch-Ungarischen Freundeskreis

Informationen über diese Veranstaltung folgen später.



Abgesagte Veranstaltungen


Samstag, 21. März  Abgesagt wegen Corona-Pandemie

Besuch der Gewürzmanufaktur „Finca Marina“ in Delbrück-Westenholz

Treffpunkt: Maspernplatz vor der Paderhalle, Paderborn

Beginn: 12.00 Uhr, gemeinsame Abfahrt 12.30 Uhr, Fahrgemeinschaften

Die Inhaberin Marina Loschert lebte 10 Jahre auf Mallorca, in der Nähe von Soller.

Ihre Idee „Wie bekomme ich meine Gewürze in das Öl der benachbarten Ölfabrik“ wurde ein erfolgreiches Geschäftsmodell, mit Preisen bedacht und weithin belobt.

Seit einigen Jahren lebt sie in Westenholz und vermarktet von hier aus ihre Produkte.


Wir haben das Vergnügen, an einer Verkostung verschiedener Öle, eingelegter Käsesorten und Gewürzmischungen in Verbindung mit Brot teilzunehmen.

Anschließend fahren wir ca. 1,5 km weiter zum Swing-Golf-Park in Westenholz und lassen dort bei netten Gesprächen, Kaffee und Kuchen den Nachmittag ausklingen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit anbieten können.

Den Besuch der Gewürzmanufaktur zahlt die Gesellschaft, im Café im Swing-Golf zahlt jeder selbst.



Samstag, 4. April 

Bärlauchwanderung Abgesagt wegen Corona-Pandemie

Beginn der Veranstaltung: 12.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Wald- und Wiesencafé im Haxtergrund

Wir wandern ca. 5 km durch den Haxtergrund zur Kapelle "Hilligen Seele". Unterwegs kann Bärlauch gepflückt werden. Nach einem Picknick an der Kapelle geht es zu Fuß wieder zurück.

Die Kosten übernimmt die DSG.





Samstag, 9. Mai 2020

Brauereibesichtigung Thombansen, Lippstadt  

Abgesagt wegen Corona-Pandemie

Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt

Treffpunkt: Hauptbahnhof Paderborn

Beginn: ca. 15.00 Uhr, Abfahrt des Zuges ca. 15.20 Uhr

Beim Besuch der Brauerei erfahren wir Wissenswertes über das Brauwesen, Brauverfahren und Biersorten. Im Anschluss an die Besichtigung essen wir gemeinsam im Brauhaus. Hier zahlt jeder selbst.

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen, nicht barrierefrei



Samstag, 6. Juni 2020

Ausflug nach Höxter Abgesagt wegen Corona-Pandemie

Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt


Beginn der Veranstaltung: ca. 12.30 Uhr

Treffpunkt: Hauptbahnhof Paderborn

Ein Erlebnisspaziergang (ca. 4 km) mit Stadtführer führt uns zunächst durch die historische Altstadt von Höxter, danach entlang der Weser bis zum Kloster Corvey. Wir sehen die bedeutendsten Gebäude der Stadt und werden mit der Geschichte und den Besonderheiten Höxters vertraut gemacht und erfahren auf dem Weg nach Corvey Wichtiges über die Anfänge und die weitere Entwicklung Corveys. Eine Besichtigung Corveys ist NICHT vorgesehen.

Nach dem Erlebnisspaziergang stärken wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen im spanischen Restaurant „Ritmo“. Hier zahlt jeder selbst.

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen


Juli 2020

Sanfermines und Libori 2020 abgesagt aufgrund der Corona-Pandemie

Ebenso wie Paderborn auf Libori muss auch Pamplona in diesem Jahr auf sein großes Stadtfest, die Sanfermines verzichten. Die Stadt Pamplona hat uns dieses Video geschickt

https://youtu.be/7P8zJV1CFhk

"Dieses Jahr wird keinen 6. Juli geben. Oder doch…

Wir können wirklich nicht sagen, dass wir nicht leben was wir fühlen.

Obwohl wir es an diesem 6. Juli im Kleinen feiern werden, sobald wir können…, werden wir es wieder erleben.

Wir werden die Sanfermines mit jeder Pore unserer Haut, mit jedem Tanz, mit jedem Gesang, mit jeder Runde, mit jedem Lauf, an jeder Ecke erleben.

Wir werden sie auch mit unseren Füssen, mit dem Mund, mit den Händen, mit offenen Armen, mit verschlissenen Sohlen, mit dem Kopf und dem Herzen erleben.

Ebenso werden wir sie mit Freude, mit Erwartung, mit Eifer und Hingabe erleben.

Wir werden die Feierlichkeiten mit jedem Menschen erleben, der sie fühlt, der sie teilt, der sich dem Schrei unserer Kehle anschließt! Wir werden das Fest von ganzem Herzen erleben.

Wir werden es mit ganzer Seele erleben”.


Freitag, 21. August 2020

Vorabendveranstaltung zum Internationalen Fest der Begegnung 

Abgesagt wegen Corona-Pandemie

Diese Veranstaltung wird voraussichtlich im Jahr 2021 stattfinden

Ort der Veranstaltung: Schlosshalle in Schloss Neuhaus

Die Deutsch-Spanische Gesellschaft unterstützt die Stadt Paderborn bei der Organisation dieses Festes. Geplant sind ein Bildvortrag über Nordspanien, Musik und Tänze der Gruppe „Mielotxin“ aus Pamplona, spanische Tapas und eine Paella sowie eine Info-Ecke über unsere Partnerstadt Pamplona und die Deutsch-Spanische Gesellschaft.

Eintrittskarten für 15 € pro Person sind über die Stadt Paderborn zu erwerben.

Weitere Informationen folgen noch


Samstag, 18. September 2020

Vortrag über Flora und Fauna von Costa Rica

Ort der Veranstaltung: Luise-Hensel-Saal im Westphalenhof, Giersstrasse 1 in Paderborn

Beginn der Veranstaltung: 19.00 Uhr

Thomas Hüvelmeier vom Naturwissenschaftlichen Verein Paderborn zeigt eine Auswahl seiner Fotos, die er bei seinen Reisen zusammen mit seiner Frau nach Costa Rica gemacht hat und berichtet dabei von seinen Naturerlebnissen.

Wir werden eine Suppe reichen.

Informationen über die Anmeldung zu dieser Veranstaltung folgen später.


6. November 2020

Vortrag von Prof. Dr. Schreckenberg „Streifzug durch die spanische Geschichte“

Informationen über diese Veranstaltung folgen später.


Sonntag, 29. 11. 2020

Gemeinsame Weihnachtsfeier mit dem Deutsch-Ungarischen Freundeskreis

Informationen über diese Veranstaltung folgen später.